Was ist Corporate Fashion? Was bringt Messebekleidung?

Hochwertige Corporate Fashion und Messebekleidung für Heidelberg, München, Hamburg, Berlin, Köln und Weltweit gesucht? Wer hohe Qualität und Zuverlässigkeit in Punkto Firmenbekleidung sucht ist hier richtig. In der heutigen Zeit ist eine durchdachte CI sehr wichtig geworden und diese benötigt auch einen passenden Bekleidung für das Unternehmen. Wer auffallen möchte, sollte als erstes am optischen Erscheinungsbild des Unternehmens arbeiten, denn wie jeder weiß das Auge isst mit!

Was versteht man denn jetzt genau unter Corporate Fashion? Man bezeichnet einen einheitlichen Bekleidungsstil aller Angestellten einer Firma als Firmenbekleidung bzw. Corporate Fashion. Diese wiederum ist Teil des Corporate Designs eines Unternehmens und gehört zu einer erfolgreichen Strategie für kleinere und größere Firmen definitiv dazu.

Für einen gelungenen Auftritt eines Unternehmens auf einer Messe ist eine professionell wirkende Optik der erste Schritt in die richtige Richtung. Die richtige Bekleidung Ihres Messepersonals ist ebenso wichtig wie die perfekte Umsetzung des Messestands. Die Firma muss sofort erkennbar sein, Logos auf der Messekleidung sowie den Merchandising Artikel sind ein muss. Alles sollte stimmig zusammen passen und vor allem absolut angenehm zu tragen sein.

(Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=vtw027WBe6E  VJ Andy | Corporate Fashion – Do’s and Don’ts | Style Code)

So ensteht die wirklich passende Corporate Wear

Alles beginnt mit dem richtigen Konzept und mit dem Erstellen eines passenden Designs. Weiter geht es mit der Stoff- und Materialwahl, alles sollte so hochwertig wie möglich sein. Anschließend muss die Produktion organisiert werden. In welchem Land und bei welchen Hersteller soll produziert werden? Werden die Produzenten den hohen Ansprüchen an die Qualität gerecht? Entsprechen die Produktionsflächen den Vorschriften? Ist das alles erstmal geklärt, kann die Produktion der Unternehmensbekleidung bzw. Corporate Clothing beginnen. Wichtig hierbei: die einzelnen Produktionsschritte müssen penibel überwacht werden und die fertige Bekleidung muss dann einem strengen Qualitäts-Check standhalten. Mit der Auslieferung, Kommissionierung und Anpassung an den jeweiligen Träger der Corporate Fashion endet dann der Entstehungsprozess der Firmenkleidung.

Natürlich besteht Messekleidung für Damen und Herren auch aus geeigneten Accessoires wie passenden Schuhen, Krawatten, Armbändern oder Schaals. Je nach dem ob seriös oder modern, lassen sich mit solchen Mittel sehr gut Akzente setzen.